»Hi ya, Baby!«

Photo credit: Oakley Foxtrot via VisualHunt

»Ich werd sie anquatschen«, sagte Baldy.
Er steckte sich eine Zigarette zwischen die Lippen, zündete sie an und ging zu ihr hin.
»Hi ya, Baby!« sagte er und grinste sie an.
Das Tigerweib gab keine Antwort. Sie sah einfach stur geradeaus und wartete auf die Straßenbahn.
… weiterlesen …

Mal ne Frage: würdet ihr gerne per E-Mail Literatur zugeschickt bekommen? Also jeden Tag ein Kapitel oder eines in der Woche? Denke gerade daran herum, Literatur in Häppchen unter die Leute zu bringen. Als E-Mail Newsletter:

Oben stehender Text ist ein Zitat aus
Charles Bukowski
Pittsburgh Phil & Co.
Stories vom verschütteten Leben

Leseprobe: http://s.spnu.de/lsprbCB
dtv Verlag 2004, zitiert werden hier fünf Sätze, gemäß Regeln des Börsenvereins des Deutschen Buch-handels e.V. zur Verwendung von Buchrezensionen.

LITscout, … Literatur per E-Mail

Ich bin ein großer Fan von E-Mail-Newslettern. Regelmäßig abonniert habe ich „Elbvertiefung“ von DIE ZEIT Online (zu dem ich montags immer den Kurzkommentar zum FCSP beisteuern darf), sowie die freien Letter von Stratechery und Loic Lemeur. Letztere beides Newsletter mit digitalen Branchenthemen.

Mit LITscout haben signed media und ich vor ein paar Jahren schon einmal nachgedacht darüber, wie man Literatur unterschiedlichster Art in digitalen Medien präsentieren kann – ich finde immer noch, dass das ein tolles Format ist. Nun hätte ich Lust, das per E-Mail-Newsletter zu verbreiten.

Grundsätzlich fallen mir drei vier verschiedene Formen ein:

  • Literatur-Empfehlungen mit ausgesuchten Leseproben.
  • Literatur in Häppchen: bspw. ein Kapitel pro Woche oder Tagebücher, versandt an dem Tag des Eintrages
  • Kurz-Literatur, Blogposts oder Kurzgeschichten per E-Mail
  • Fortsetzungsromane

Die besten Anmachsprüche

… oder thematisch organisiert und an das Konsumverhalten unserer Zeit angepasst. Die besten Anmachen von Charles Bukowsky bis Werner, beinhart.

Wenn Dir die Idee gefällt, dann like doch gerne LITscout auf Facebook oder sende mir Deine Gedanken dazu per Kommentar.

ps ich hab mir das Buch von dtv eben nochmal bei amazon bestellt – bei mir selbst scheint das „Wiederlesen“ per E-Mail zu funktionieren 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: